Referenzprojekte

Kuwait-Stadt, Kuwait

Bloomingdale’s

Das neue Luxuskaufhaus in Kuwait-Stadt

Bloomingdale’s erobert den Mittleren Osten

Die Entscheidung, ein Luxuskaufhaus in der Hauptstadt von Kuwait zu eröffnen, ist wirklich brillant. Das neue Gebäude bietet auf 8.600 Quadratmetern mit Ausstellungsräumen und Geschäften der besten Marken in den Segmenten Mode, Schönheit und Design auf 3 Etagen ein einmaliges Shopping-Erlebnis.

Bloomingdale’s

Die Kaufhauskette Bloomingdale’s

Das Gebäude wurde im März 2017 eröffnet. Für das beleuchtungstechnische Projekt ist das englische Lighting Design Studio Nulty+ verantwortlich, das die architektonische Struktur des Gebäudes und die luxuriösen Verkaufsstellen der verschiedenen Marken mit einem sauberen Licht perfekt in Szene setzt. Das gewagte und funktionelle Licht schafft einen strategischen Kontrast zwischen den verschiedenen Verkaufsbereichen und den angebotenen Produkten und führt die Besucher beim Shoppen durch dieses einmalige Einkaufserlebnis.
Bloomingdale’s
Bloomingdale’s
Bloomingdale’s

    Ähnliche Artikel

    Eine korrekte Beleuchtung des Verkaufsraums und der ausgestellten Produkte ist von grundlegender Bedeutung dafür, wie lange sich der potentielle Kunde im Ausstellungsbereich aufhält, und hat einen konkreten Einfluss auf die Kaufentscheidung des Kunden. Die Produkte Professional Lighting haben sich als eine erfolgreiche Lösung bewährt, um dieses Ziel zu erreichen. Sie sind das Ergebnis intensiver technologischer Entwicklungen und einer konstanten Perfektionierung und eine leistungsstarke Antwort auf die vielfältigen Anforderungen des Einzelhandels. Das Einbausystem Creek ist frei von externen Rahmen und gewährleistet so maximale Flexibilität und eine ansprechende Ästhetik. Creek wird in die Aussparungen in der Decke eingesetzt und ist der ideale Partner für jeden Einzelhändler, der Wert auf eine Atmosphäre legt, die mit seinem Visual Merchandising Konzept harmoniert. Den Anwendungen dieser Leuchte, die sich diskret in den Raum einfügt, sind keine Grenzen gesetzt. Die modulare Deckenleuchte Edith wurde ad hoc kundenspezifisch angepasst und in der abgehängten Decke installiert. Mit ihrer TopLED Lichtquelle und dem Diffusor aus opalem PMMA garantiert sie für hervorragende Helligkeit bei einem geringen Stromverbrauch. Last but not least das Profil Ice-Cut, das sich durch eine perfekt gleichmäßige Abstrahlung bei einer Dicke von nur 10 mm auszeichnet. Die Leuchte wurde entwickelt, um durchgehende Lichtlinien zu schaffen, die eine Verbindung mit dem umliegenden Raum eingehen. An den Umrandungen der Regale installiert heben diese Lichtlinien mit ihrer Effektbeleuchtung die Geometrie der Regale hervor. 


    Beleuchtungstechnisches Projekt: Nulty+
    Foto: Romeo Productions

    Durchsuchen sie die galerie

      Teilen