Referenzprojekte

Rom - Italien

Domus Augustana - Thermae Diocletianae

Ein Spot auf die Geschichte Roms

Das Haus des Augustus und das Haus der Livia gehören zum Kaiserpalast, den Augustus auf dem Hügel Palatino errichten ließ und der als Zentrum der Macht des Römischen Reichs gilt.

Für das Projekt wurden LED-Röhren mit IP66 und eingebautem Driver verwendet, die in Reihe geschaltet wurden. Die verschiedenen patentierten optischen Systeme mit Abstrahlwinkel 30°, 60° und 120° bieten mehr Möglichkeiten, das Abstrahlen vom Licht je nach Standort zu steuern. Ein ideales Produkt für durchgehende Lichtlinien auch in großer Höhe, die hier durch die wellenförmige Decke mit einer Höhe von 12 bis 19 Metern gegeben ist. Die Linea Light Group garantiert mit dieser Lösung für das Gesamtprojekt für eine durchschnittliche Lichtstärke am Boden von 150 lux.

Domus Augustana - Thermae Diocletianae

Ein Spot auf die Geschichte Roms

Das innovative System ist zum großen Teil in die Decke vom neuen Dach integriert. In einer Reihe von Vertiefungen wurde eine Gruppe spezieller LED-Strahler mit verschiedenen optischen Radien und unterschiedlichen Farbtemperaturen installiert.
Durch die Regulierung vom Abstrahlungswinkel der einzelnen Strahler und den Einsatz der Farbänderungen unterstützt die Beleuchtung die Interpretation und die visuelle Rekonstruktion des Monuments.
Die Lichtverteilung und die Farbtemperatur schaffen eine visuelle Hierarchie: In den Privaträumen wurden Leuchten mit warmem Licht eingesetzt, um eine intimere Atmosphäre zu schaffen. Im öffentlichen Haus wurden dagegen Leuchten mit einer natürlichen Farbtemperatur installiert, um das Tageslicht zu simulieren, das durch den Portikus in das Haus fiel.
Domus Augustana - Thermae Diocletianae Domus Augustana - Thermae Diocletianae Domus Augustana - Thermae Diocletianae Domus Augustana - Thermae Diocletianae

    Ähnliche Artikel

    Durchsuchen sie die galerie

      Teilen